Talsperre Eixendorf

Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Nitrat im Grundwasser, Phosphor in Fließgewässern und Seen

Mit der Düngeverordnung 2020 sind die Nitratbelastungen im Grundwasser und die Phosphoreinträge in die Gewässer wieder verstärkt in den Fokus gerückt. Sie erfahren, warum und wie das Bayerische Landesamt für Umwelt Nitrat im Grundwasser und Phosphor in Gewässern ermittelt.

Videos zur Ausweisung der roten und gelben Gebiete (AV DüV)
Nitrat im Grundwasser
Phosphor in Fließgewässern und Seen
Düngeverordnung

Gewässerrandstreifen in Bayern – Rumpfkulisse für Gewässer 1. und 2. Ordnung online

Ab sofort ist im UmweltAtlas die überarbeitete Gewässerrandstreifenkulisse für die Gewässer 1. und 2. Ordnung einzusehen.
Im nachfolgenden Flyer haben wir Ihnen weitreichende Informationen zur Umsetzung der Gewässerrandstreifen in Bayern zusammengestellt.

Gewässerrandstreifen in Bayern - PDF
UmweltAtlas Bayern: Aktualisierte Kulisse

Projektseite: Gewässerrandstreifen im Amtsbereich

Naabtalplan - Hochwasserrisikomanagement im Naabtal

Der Naabtalplan ist eine Zusammenstellung von Konzepten zum Hochwasserschutz der Ortschaften entlang der Naab. Zur besseren Übersicht über die einzelnen Maßnahmen des Naabtalplans wurde eine eigene Seite geschaffen.

Zur Übersichtsseite des Naabtalplans...

Hochwasserschutz Theuern

Theuern ist ein Ortsteil der Gemeinde Kümmersbruck südlich von Amberg im Tal der Vils.
Das Ortszentrum sowie die Schlossanlage von Theuern ist bei größeren Hochwasserereignissen stark überflutungsgefährdet.

Zur Maßnahmenseite...

Weltwassertag am 22.03.2021

In einer Resolution vom Dezember 1992 haben die Vereinten Nationen den 22. März eines jeden Jahres zum Weltwassertag erklärt. Er macht auf Probleme im Zusammenhang mit Wasser aufmerksam. Das offizielle Motto 2021 lautet: Valuing Water - Wert des Wassers.

Artikel Oberpfalzmedien vom 22.03.2021 - PDF
Beitrag OTV vom 22.03.2021 - MP4
Wassersensible Siedlungsentwicklung - PDF

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung