Bodenschutz

Warum Bodenschutz?

Böden sichern nicht nur unsere Versorgung mit festen Nahrungsmitteln, sondern spielen aufgrund ihres Filter- und Puffervermögens v.a. für den Schutz des kostbarsten Nahrungsmittels, des Wassers, eine fundamentale Rolle.

Durch Erosion, Verdichtung, Auslaugung, Versiegelung oder Schadstoffüberfrachtung können Böden degenerieren und mitunter irreversibel beschädigt werden. Sie verlieren dadurch ihre positiven natürlichen Funktionen und Eigenschaften.

Die Wasserwirtschaftämter unterstützen die Kreisverwaltungsbehörden fachlich beim Vollzug des Bodenschutzes.

Um das Bewusstsein für die Schutzwürdigkeit unserer Böden zu steigern, wird in jedem Regierungsbezirk auf Veranlassung durch das StMUV mindestens ein Bodenlehrpfad eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter:

Bodenschutzprojekte