Hochwasserschutz Brensdorf, Gemeinde Stulln

Zeitplan und Technische Daten

Dieses Jahr erfolgte die Vergabe der Objektplanung. Ein entsprechender Vorentwurf wird erstellt. Mitte 2018 soll mit der Entwurfsplanung begonnen werden (Dauer ca. 1 Jahr), so dass Mitte 2019 das Wasserrechtsverfahren eingeleitet werden kann.

Daten zum Hochwasserschutz Brensdorf, Gemeinde Stulln
Projektstand Planung des Vorentwurfs
Gewässer Naab (Gewässer 1. Ordnung)
Ausbauabfluss HQ100 + 15 % Klimafaktor
HQ100 (Naab) ca. 660 m³/s
Mittelwasserabfluss ca. 28 m³/s (25-30 m³/s)
Schutzsystem Deiche, Wegebau,
Binnenentwässerung,Verschlussbauwerk
Planungskosten ca. 150.000 €
Die Gemeinde Stulln ist mit 35 % an den Kosten beteiligt.
Projektkosten ca. 1.1 Mio. €
(nicht belastbar!)