Hochwasserschutz Brensdorf, Gemeinde Stulln

Ausgangssituation

Der Ortsteil Brensdorf der Gemeinde Stulln befindet sich im Talraum der Naab, die von Nord nach Süd am Ort vorbei fließt. Bei einem hunderjährlichen Hochwasser ist die Ortschaft komplett überschwemmt.

Die Zuständigkeit für die Errichtung von Hochwasserschutzmaßnahmen an der Naab liegt beim Wasserwirtschaftsamt Weiden. Die Gemeinde Stulln ist als „Vorteilsziehender“ an den Kosten zu beteiligen.

In der Gemeinderatssitzung vom 16.05.2017 stellte das Wasserwirtschaftsamt Weiden erste Überlegungen vor, wie Brensdorf vor einem HQ100 geschützt werden könnte.
Das Wasserwirtschaftsamt Weiden beauftragt nun kompetente Ingenieurbüros mit der Planung eines Hochwasserschutzes für Brensdorf. Die Gemeinde Stulln ist Partner bei der Maßnahme.

Die Maßnahme ist ein Teil des von Frau Umweltministerin Ulrike Scharf am 04.04.2017 in Schwandorf vorgestellten Naabtalplans.

Unterzeichnung der VereinbarungBild vergrössern

Unterzeichnung der Vereinbarung

Weiterführende Informationen

Dokumente zum Download/Bestellen